SOLEvernebler

in der Salzgrotte PODERSDORF am SEE

In unserer Salzgrotte wird ein, nach neuesten Erkenntnissen sowohl der Medizintechnik als auch der Elektronik entwickelter, Ultraschall-Solevernebler eingesetzt. Durch ihn wird zusätzlich ein salzhaltiger Nebel erzeugt, wobei der Salzgehalt in der Luft effektiver angehoben wird. Bei jedem Atemzug streicheln feine Salzpartikeln über die Schleimhäute und Atemwege und aktivieren die Selbstheilungskräfte.
Der Solenebel sättigt und desinfiziert gleichzeitig die Luft.
Soleinhalation mit Ultraschallvernebler wirkt tief in die Lunge, dadurch wird der Selbstreinigungsmechanismus der Atemwege merklich gefördert.

 

 

 

Das Gradierwerk

Sättigt die Luft mit Jod une einer Menge weiterer Spurenelementen. Das im Gradierwerk entstehende Aerosol zeichnet sich durch besondere gesundheitliche Werte aus. Seine Partikel können durch die Schleimhaut der Atemwege und der Haut in den Körper eindringen. Die Inhlaltsstoffe gelangen durch jeden Atemzug in den Organismus und haben positive Wirkungen. Magnesium und Kalium fördern die Muskelentspannung, Nervenfunktion, Knochenbildung und den Stoffwechsel. Kalzium sorgt für eine Stärkung der Knochen, reguliert den Wasserhaushalt und ist wichtig für die Nervenfunktion. Eisen ist wichtig für die Blutbildung, den Sauerstoffstransport und die Sauerstoffspeicherung. Jod beugt Schilddrüsenerkrankungen vor; Zink unterstützt den Stoffwechsel; stärkt das Imunsystem und sorgt für ein gesundes Hautbild. Der Aufenthalt in der Salzgrotte hat heilende Wirkung, ersetzt jedoch keinen Arztbesuch.